Bernhard Boll als Präsident des FC Tiengen 08 zurückgetreten

Druckversion
Bernhard Boll als Präsident des FC Tiengen 08 zurückgetreten

Zwei Monate nach seiner Wiederwahl bei der Jahreshauptversammlung des Vereins ist Bernhard Boll von seinem Amt als Präsident des FC zurückgetreten. Die Vorstandschaft des Vereins teilt mit, dass Bolls Rücktritt aus rein privaten Gründen erfolgte.

Auf Grundlage der Vereinssatzung wählte und bestimmte die Vorstandschaft einstimmig Wolfgang Hörr, Ehrenpräsident des FC, als Nachfolger, der den Verein als Interims-Präsident bis zur nächsten Mitgliederversammlung führen soll.