Die Ergebnisse der Woche 37/2015

Druckversion
Die Ergebnisse der Woche 37/2015

Nahezu der ganze Verein darf wieder in die Punkte eingreifen und wir beginnen wieder mit den wöchentlichen Zusammenfassungen der Ergebnisse.

Die 1. Mannschaft erarbeitete sich beim FC Wittlingen ein Unentschieden mit 1:1. Das waren dann aber auch schon alle guten Nachrichten aus der Aktivabteilung. Denn die zweite Mannschaft musste sich mit 1:4 gegen Stühlingen geschlagen geben.

Die A-Jugend traf es noch ein Stück härter. Mit einem torreichen 6:3 bei der SG Albbruck steht die Mannschaft zwar noch im Mittelfeld der Tabelle. Aber drei Punkte aus drei Spielen ist noch recht mager.

Für die B-Jugend war es der erste Spieltag. Noch läuft es nicht rund. Zu Hause musste die Mannschaft eine 2:4-Niederlage gegen die SG Höchenschwand einfahren. Da die Mannschaft aber zu Beginn mit 1:0 vorne lag und dieses Ergebnis in die Pause mitnehmen konnte, ist sicher noch Luft nach oben vorhanden.

Die C1 hingegen kann mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die vergangene Woche blicken. Am Mittwoch stand die erste Runde des Verbands-Pokals an. Als Finalist des Bezirkspokals vom Vorjahr durfte die Mannschaft dort antreten. Leider war aber in dieser Runde auch schon Schluß. Mit dem FV Lörrach-Brombach stand gleich einer der stärksten Gegner auf dem Plan und dementsprechend mussten 1:6 Tore kassiert werden. Mehr als ausgleichen konnte die Mannschaft dies freilich am Samstag, als sie SG Geißlingen auswärts mit einem 10:1-Sieg fast schon pulverisieren konnte.

In der D-Jugend ging es für die D1 zum SV Schopfheim. Und auch hier stand am Ende ein wohlverdienter 5:0-Auswärtssieg auf dem Zettel. Die D1 macht also bereits an Spieltag 1 dort weiter, wo sie in der E-Jugend aufgehört hatte.

Die D2 hingegen konnte noch Freundschaftsspiele durchführen, da der Liga-Start erst am 2.10. anstehen wird. Einmal hagelte es am Mittwoch mit 0:13 eine heftige, wenn auch geplante Heimniederlage gegen die D1 vom FC Hochrhein. Am Samstag stand aber mit einem direkten Liga-Konkurrenten der SC Lauchringen mit der D2 auf dem Plan. Und hier setzt die neue D2 ebenfalls dort an, wo man in der E2 aufgehört hatte: Mit einem 4:2-Auswärtssieg war das Ergebnis nicht ganz so deutlich, wie bei der D1. Aber da das zweite Tor der Lauchringer erst in der 60. Minute fiel, genauso ungefährdet.

Die E1 und die E2 werden erst in der kommenden Woche in den Spielbetrieb einsteigen.

Sieben Punkte sind am Ende des Tages leider eine magere Ausbeute.

Datum Spieltyp Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
20.09.2015 Liga FC Wittlingen FC Tiengen 08 1:1
20.09.2015 Liga SV Stühlingen FC Tiengen 08 2 4:1
20.09.2015 Liga SG Albbruck FC Tiengen 08 A 6:3
19.09.2015 Liga FC Tiengen 08 B SG Höchenschwand 2:4
19.09.2015 Liga SG Geißlingen FC Tiengen 08 C1 1:10
16.09.2015 Verbandspokal FC Tiengen 08 C1 FV Lörrach-Brombach 1:6
19.09.2015 Liga SV Schopfheim FC Tiengen 08 D1 0:5
19.09.2015 Freundschaft SC Lauchringen D2 FC Tiengen 08 D2 2:4
16.09.2015 Freundschaft FC Tiengen 08 D2 FC Hochrhein D1 0:13