Bezirksliga: Derbysieg gegen Weilheim!!

Druckversion
Spieldatum: 
Donnerstag, 2. April 2015
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08
Gastmannschaft: 
RW Weilheim
Spielbericht: 

Vor 360 Zuschauern gewann unsere Erste gestern Abend das Nachholspiel gegen RW Weilheim hochverdient mit 2:0 Toren. Von Beginn an dominierte unser Team das Spiel gegen die mit vielen Vorschusslorbeeren angereisten Gäste. Als einziges Manko musste man eine mangelnde Chancenauswertung beklagen und so mussten die Zuschauer knapp eine halbe Stunde auf das erlösende 1:0 durch Saban Ljimani nach toller Vorarbeit von Andrej Nemec warten. In der Folgezeit spielte das Team fast zu selbstsicher und und versuchte in teilweise übertriebenem Kurzpassspiel zum Erfolg zu kommen, was Trainer Holger Kostenbader in der Halbzeitpause auch energisch ansprach.

In der 55. Minute führte ein über mehrere Stationen vorgetragener Angriff zum vorentscheidenden 2:0 wiederum durch Saban Ljimani, der einen mit viel Übersicht gespielten Rückpass von Andrej Nemec ins Weilheimer Tor hämmerte. Auch die Gelb/Rote Karte für Marco Stasiek und die damit verbundene Unterzahl änderte nicht viel am Spielgeschehen. Mit großem läuferischen Einsatz erstickte das Team nun die Weilheimer Versuche, das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Selbst einen zweifelhaften Elfmeter konnten die Gäste nicht nutzen, weil Goalie Dusan Gerath den extrem schwach geschossenen Ball von Benno Huber problemlos halten konnte.

Unter dem Strich stand letztlich ein hochverdienter Sieg unserer Elf,  bei der man den unbedingten Siegeswillen über die gesamten 90 Minuten spürte und die sich durch diesen Sieg weiter von der Abstiegszone entfernte. Immerhin holte man in den letzten 5 Spielen 13 von 15 Punkten und ist momentan das erfolgreichste Team der Bezirksliga. Wir danken an dieser Stelle allen eingesetzten Spielern für ihr Engagement und hoffen auf einen Ausbau der glänzenden Serie.