Bezirksliga: Torwart Gerath wird zum Matchwinner

Druckversion
Spieldatum: 
Donnerstag, 23. April 2015
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08
Gastmannschaft: 
TuS Lörrach-Stetten
Spielbericht: 

Beim ungemein wichtigen 3:1 Heimsieg unserer Ersten gegen lörrach-Stetten gelang Torwart Dusan Gerath ein seltenes Kunststück, als er in der 25. Minute einen Foulelfmeter, verursacht an Oliver Atalla, sicher zum 1:0 für den FC verwandelte und in der 61. Minute einen Foulelfmeter von Müller hielt, den der souverän leitende Schiedsrichter Gerspacher wiederholen ließ. In einem abwechslungsreichen Spiel kamen beide Mannschaften von Beginn an zu zahlreichen Torchancen, wobei mit zunehmender Spieldauer der FC  das Spiel in den Griff bekam. Etwas überraschend kam der Gast in der 44. Minute durch einen sehenswerten Distanzschuss von Heil zum Ausgleich. Eine Traumkombination zwischen Saban Ljimani und Arlind Hashani führte direkt nach dem Seitenwechsel zum 2:1 für unser Team. In der Folgezeit versäumte die Mannschaft von Holger Kostenbader mehrfach die Gelegenheit durch Konter eine frühzeitige Entscheidung herbeizuführen und musste bis zur 85. Minute bangen ehe Alberto di Girolamo seine glänzende leistung mit dem 3:1 krönte und den wichtigen Sieg sicherstellte. Das Team hat somit den Abstand zu den 5 Abstiegsplätzen entscheidend vergrößert und klettert in der Tabelle auf Platz 9.