Champions am Langenstein! FC Basel gegen FC St. Gallen

Druckversion
Champions am Langenstein! FC Basel gegen FC St. Gallen
Spieldatum: 
Samstag, 25. Juni 2016
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
FC Basel
Gastmannschaft: 
FC St. Gallen
Spielbericht: 

Das Wetter, diese ungezogene und unberechenbare Naturgewalt. Was hatten wir für schöne Tage vor diesem Spiel und was war das für ein Sonnenschein um den Mittag herum. Nur dann meinte Petrus seine Pforten öffnen zu müssen und das ausgerechnet während der Zeit, zu der sicher einige Zuschauer unterwegs waren ins Stadion. Dies und die Tatsache, dass der EM-Gott die Schweiz just zurselben Zeit spielen ließ, sorgten sicher nicht für den Zulauf, den sich der FC erhofft hatte. Aber dennoch: Das Spiel war gut besucht.

Die Partie an sich und deren Highlights kann man sich hier im Video ansehen. Sicherlich war Basel alleine durch die Tatsache geschwächt, dass acht Spieler sich bei der EM aufhalten und mit Gaudino einer der wichtigsten Spieler derzeit verletzt ausfällt. Letzter war aber dennoch da und hat Fotos mit sich machen lassen und Autogramme gegeben.

Dass St. Gallen mit 2:4 gewinnen konnte, war durchaus als nicht normal anzusehen, da Basel in der regulären Runde in der Liga normalerweise die Oberhand hat. Die Zuschauer sahen allerdings auch einige kuriose Tore. Darunter ein Schuss von fast das Mittellinie aus, der im langen Bogen ins Tor fiel. Oder ein bereits abgewehrter Schuss, bei dem der Mitspieler nur noch den Kopf hinhalten musste, um das Tor zu erzielen. Der Unterhaltungswert war als in jedem Fall gegeben.

Wenn man einmal den direkten Vergleich zu den sonst im Stadion ablaufenden Bezirksliga-Spielen ansieht, waren in den besten Momenten der Partie vor allem das enorme Tempo zu bemerken, mit dem die Akteure zu Werk gingen. Und die Tatsache, dass konsequent aus der Abwehr heraus ein Spielaufbau betrieben wird. Gerade auch für unsere Trainer war diese Partie von hohem Wert. Auch durchaus, wenn man sich das Warmmachen betrachtet. Wenn dann doch einmal wieder die Jugendspieler über den ewig gleichen Trott meckern, dann ist dies eine Lehrstunde. Denn selbst Profis trainieren und erwärmen sich kaum anders. Training ist eben nicht nur Spaß und Freude, sondern auch einmal ein wenig Mühe.

Videos: 
Die Highlights der Partie
Das Warmmachen - Interessant für Trainer
Die erste Halbzeit
Die zweite Halbzeit
Das ganze Spiel
Galeriebilder: