Die Erste gewinnt klar gegen Herten

Druckversion
Die Erste gewinnt klar gegen Herten
Spieldatum: 
Sonntag, 18. September 2016
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08
Gastmannschaft: 
SV Herten
Spielbericht: 

Einen ungefährdeten Heimsieg gegen den SV Herten feierte unser Erste mit dem 5:1 am heutigen Sonntag.

Von Anfang an ließ das Team keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Hause ist und drückte die Gäste permanent in die Defensive. Zwangsläufig fielen dann 3 Tore schon in der ersten Halbzeit durch Shaban Ljimani in der12. Minute, Cristian Parrino in der 24. Minute und Tomas Masek in der 44. Minute. Das Spiel war somit frühzeitig entschieden, was man in der 2. Halbzeit auch deutlich als Zuschauer zu spüren bekam.

Der FC ließ die Konsequenz im Angriff über weite Strecken vermissen und eröffnete den Gästen, die eine gute Moral zeigten, die eine oder andere Torchance. In der 75. Minute gelang ihnen durch einen verwandelten Handelfmeter durch Kocer das 1:3. Dies war das Zeichen für unser Team, in der Schlussphase nochmals zielstrebiger zu spielen, was umgehend durch die Tore von Süleyman Karacan in der 81. Minute und Paul Mendy in der 83. Minute überzeugend gelang.

Am Ende stand ein 5:1-Siegfest, der bei konsequenterem Spiel durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Galeriebilder: