Nichts Neues bei der U15

Druckversion
Spieldatum: 
Samstag, 29. März 2014
Mannschaft: 
C1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08 C1
Gastmannschaft: 
VfB Waldshut C1
Spielbericht: 

Wer gehofft hat, dass unsere Jungs nach dem derben 14:1 im Hinspiel in Waldshut auf eigenem Platz auch nur den Hauch einer Chance auf Wiedergutmachung gehabt hätte, der sah spätestens nach dem 0:1 in der 11. Minute, dass dieses Hoffnung wohl auch an diesem Tag unerfüllt bleiben wird.

Auch wenn die Jungs, die von Frank Hesse allein betreut wurden, zunächst loslegten wie die Feuerwehr, sprang außer einem Schuss aus zehn Metern klar am Tor vorbei nichts Erwähnenswertes heraus.
Technische Probleme auf dem sehr unebenen Untergrund bei der Ballannahme, fahriges Aufbauspiel und zu schnelle Ballverluste ließen keinen richtigen Spielfluss in der Tiengener Mannschaft aufkommen.
Hinzu kam eine von Harald Herzog glänzend eingestellte und in allen Belangen überlegene Waldshuter Elf, die uns an diesem Tag wieder mal unsere Grenzen aufzeigte.


Wer mehr über den Spielverlauf erfahren möchte, der verwende den folgenden Link:


http://ergebnisdienst.fussball.de/spielverlauf/c-junioren-bezirksliga/bezirk-hochrhein/c-junioren-bezirksliga/c-junioren/spieljahr1314/suedbaden/-/mandant/33/spiel/01HQ3IM1AC000000VV0AG813VUVOAU5J


Mehr auf die Details der Niederlage einzugehen, macht keinen Sinn, denn es gibt "Nichts Neues bei der U15"!