Pech gegen den Tabellenführer

Druckversion
Spieldatum: 
Montag, 8. September 2014
Mannschaft: 
FC Tiengen 1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08
Gastmannschaft: 
FC Erzingen
Spielbericht: 

Ein unglückliches Eigentor in der 75. Minute besiegelte die Heimniederlage unserer Ersten im Spiel gegen den Tabellenführer aus Erzingen. Das Team, das auf Tomas Masek und Miroslav Kral verzichten musste, bot eine engagierte Partie gegen die Gäste und war über das ganze Spiel hinweg ebenbürdig. Beide Mannschaften schafften es über weite Strecken, die guten Offensivkräfte auf beiden Seiten weitgehend auszuschalten und so war es eigentlich logisch, dass die Entscheidung durch ein unglückliches Eigentor durch Thomas Hart fiel, der einer Hereingabe nicht mehr ausweichen konnte und zum Pechvogel wurde. Sehr bedauerlich für ihn, weil er in der Abwehrreihe des FC Tiengen eine überragende Rolle spielte. Die über 500 Zuschauer sahen bei hochsommerlichen Temperaturen eine gute Bezirksligabegegnung, die jederzeit fair verlief. Ein Kompliment an unsere Mannschaft, die den Ausfall zweier wichtiger Spieler wettmachte und sich als geschlossene Einheit präsentierte.