Tolle zweite Halbzeit

Druckversion
Spieldatum: 
Samstag, 8. Oktober 2016
Mannschaft: 
D1
Heimmannschaft: 
FC Tiengen 08 e.V
Gastmannschaft: 
TuS Binzen
Spielbericht: 

Nach dem Turnierwochenende in Freiberg kehrte zuhause gegen den TuS Binzen wieder Fußball Normalität ein. Leider konnte man nicht aus dem Vollen schöpfen, da einige Spieler krank oder angeschlagen waren und so hatte man nur einen Auswechselspieler.

Von Anfang an wurde der Gegner in die Verteidigung gedrängt. Aber leider waren entweder die Zielvisiere nicht richtig eingestellt, die Verteidiger bekamen immer noch ein Bein dazwischen oder was auf das Tor kam konnte der Torhüter entschärfen. So dauerte es bis zur 16 Minute. Dann konnte die Heimmannschaft erstmals jubeln, als Adnan traf. In der 22 Minute erhöhte Serhat per Kopf auf 2:0. Weitere Treffer vielen trotz toller Möglichkeiten bis zur Halbzeit nicht.

Viel konzentrierter kam unser Team aus der Kabine aufs Spielfeld zurück. Der TuS Binzen wurde nun regelrecht an die Wand gespielt. Der Ball lief schneller durch die eigenen Reihen und der schnelle Abschluss wurde immer gesucht. Noah erhöhte in der zweiten Minute der zweiten Halbzeit auf 3:0 und gleich nochmals per Kopf in der 40 Minute auf 4:0. In der 42 Minute zog Lucas von der Strafraumgrenze ab und Nori musste den Abpraller vom Torhüter nur noch über die Linie drücken. In der 50 Minute war dann Luca zum 5:0 dran. Nur zwei Minuten später segelte der Ball durch den gegnerischen Sechzehnter an allen Spielern vorbei. Am langen Pfosten stand Paul bereit, der den Ball zum 7:0 im Kasten unterbrachte. Denn Schlusspunkt setzte wiederum Noah in der 56 Minute mit seinem dritten Treffer.

Die Halbzeitpause hat unseren Jungs gut getan. Mit sechs Toren und vier Aluminium Treffern spielte unser Team trotz reduziertem Kader eine tolle zweite Halbzeit.

Galeriebilder: