U17 mit Auswärtsdreier im 1. Punktspiel

Druckversion
Spieldatum: 
Montag, 16. September 2013
Mannschaft: 
B
Heimmannschaft: 
SV Todtnau
Gastmannschaft: 
FC Tiengen 08
Spielbericht: 

Wie unsere A-Junioren, so starteten auch unsere B-Junioren von Neu-Trainer Daniel Pietzke mit einem Auswärts-Sieg mit 3 Treffern Differenz. Beim SV Todtnau kamen sie auf deren Kunstrasen zu einem ungefährdeten, verdienten 3:0 (2:0).

Der Spielbericht von Mittelfeldakteur Maximilian Seipp:

Von der ersten Minute an stellten wir die Gegner unter starken Druck sodass wir sie zu Fehlpässen zwangen. In der 19. Minute traf Jannis Pietzke per gezieltem Aufsetzer zum 1-0 nach starker Vorarbeit des Spielmachers Timo Stürzl. Doch 3 Minuten später konterten die Gegner aus Todnau, doch der Torschuss wurde brilliant vom fehlerlosen Torwart Sebastian Hug pariert. Wir liessen uns dadurch jedoch nicht beeindrucken und nach Vorarbeit von Maxi Seipp traf erneut Jannis Pietzke zum 2-0 (23.).

Wir begonnen die 2. Halbzeit gleich wie in Hälfte 1 und setzen Todnau unter starken Druck. Das Spiel plätscherte ein wenig dahin, denn der FC Tiengen verteidigte nur die Führung und setzte auf Konter.

In den letzten 10 Minuten kam Stürmer Nelson Araoju für den starken Jannis Pietzke. Dieser holte daraufhin einen Elfmeter raus, welchen Spielmacher Timo Stürzl zum 3-0 Endstand versenkte.